Heimische Wirtschaft

1. Die Eintragung einer Firma in das Handelsregister  MW[1]/1965/11 S. 336 f.

2. Die Baudichte in der Innenstadt von Schweinfurt  MW/1967/4/ S.137 ff.

3. Die Brücke bei Weyer für die Wirtschaft im Raume Schweinfurt  MW/1967/9

4. Die Bedeutung der Brücke bei Weyer ..  MW/1967/9

5. Schweinfurts neues Gesicht  MW/70/ S. 306 ff.

6. Die Region Main-Rhön im Bayerischen Landesentwicklungsprogramm MW1974/11,S. 476

7. Schweinfurter Industrieerzeugnisse in aller Welt  Frankenland 1975/4/ S. 94 f.

8. Attraktivität Schweinfurts muss erhalten bleiben  MW/75/11, S. 377

9. Schweinfurt Gewerbegebiet Süd  MW/1976/1-2

10. Keine „goldgeränderte Stadt“ mehr   MW 1976/10/S. 343

11. Nahverkehrsplanung Schweinfurt   MW/1977/3/ S.64

12. Was wird mit unseren Innenstädten?  MW/1977/9/S. 373

13. Stadtkern muss lebendig bleiben MW/78/1-2/ S.18

14. Interessengemeinschaft für Schweinfurter Altstadt gebildet     MW/78/1-2/S. 18

15. Regionalbericht Main Rhön: Porträt mit Licht und Schatten    MW/1978/6/ S. 14

16. Mit neuen Buslinien besser fahren in Stadt und Land  MW/1978/7/S. 28 ff.

17. Umsatzrückgänge des Schweinfurter Einzelhandels durch weniger Parkplätze  MW/1978/7/ S. 32

18. Schweinfurt: Weniger Parkplätze bedeuten weniger Kunden    MW 1978/11/ S. 18 ff.

19. DB-Stillegung trotz voll besetzter Züge  MW/79/1-2 / S. 41

20. Handel im Wandel – 1200 Jahre Gerolzhofen    Festschrift/ S. 44

21. Einheitlicher Fahrplan für die Region Main-Rhön geplant    MW 1979/6/S. 24

22. Strom aus dem Kernkraftwerk Grafenrheinfeld ab Mitte 1980    Würzburg-heute1979/27

23. Verkehrsplanung der Stadt Schweinfurt – Ein Hauptanliegen der Wirtschaft      IHK-Jahresbericht 79

24. Produkte „Made in Schweinfurt“   IHK-Jahresbericht/S. 64

25. Schweinfurt – ein bedeutendes Pendlerzentrum    IHK-Jahresbericht/ S. 65

26. Einzelhandel mit etwas mehr Zuversicht       MW/ 1980/11/ S. 24

27. Nahverkehrskommission um weiter verbessertes Angebot bemüht   MW 1981/4/ S. 26

28. Erneut Unterkellerung des Marktplatzes gefordert  MW 1981/7-8/S. 32

29. Neues Verkehrskonzept für Schweinfurts Innenstadt   MW 1981/9/S. 83

30. Neue Verkehrssituation in der Innenstadt von Schweinfurt      IHK-Jahresbericht’81

31. Standortnahe und preiswerte Müllentsorgung   MW 1982/7-8/S. 17

32. Verbrauchermärkte in Mainfranken  IHK-Jahresbericht’82

33. Schweinfurt – 50 Jahre nach der Weltwirtschaftskrise   Börsenzeitung 55/83

34. Paris: Viele Anregungen zu Einkaufszentren   MW 1983/ S. 20

35. Wirtschaftsspionage – auch eine Gefahr für Arbeitsplätze  MW 1983/4/S. 27

36. Schutzmaßnahmen gegen Betriebsspionage   MW 1983/5

37. Belebung einer Kleinstadt nach Verkehrsberuhigung   MW 1983/12/S. 24

38. Grenzen der aggressiven Werbung    MW 1983/12/S.18

39. Verödungserscheinungen in der Innenstadt im Keim ersticken   SW-T/2.06.1984

40. Gelungene Symbiose zwischen modernem Handel und historischer Stadtkulisse  MW 1984/9/S. 42

41. Parkplatzangebot zu günstigen Preisen   MW 1984/11

42. Innerstädtischer Handel bedarf stärkerer Förderung durch Kommunen   MW 85/5/S. 52

43. Soll die Innenstadt zu Tode beruhigt werden   SW-T 10

44. Schweinfurt – Porträt eines Landkreises    Franken-Journal 10/1985 S. 124

45. Auf Erkundungsfahrt zur Lösung des Müllproblems  MW 1985/11/S. 127

46 Wirtschaft – Buchbeitrag (S. 47 – 53)   Der Landkreis Schweinfurt 1985

47. Anbindung der Staatsstraße Sennfeld-Gochsheim an Maintal-Autobahn beschleunigen  MW 1986/5/S. 30 f.

48. Verkehrsführung im Gewerbegebiet Schweinfurt-Süd verbesserungsbedürftig  MW 1986/6/S. 49 f.

49. Spannungsfeld zwischen Stadt und Handel abbauen  MW 1987/9

50. Ein neues Verkehrskonzept für Gerolzhofen  MW 1987/12 f.

51. OB Petzold befürwortet sechsspurigen Ausbau der A 3 zwischen Aschaffenburg und Nürnberg/ Verkehrspolitische Fachkonferenz der SPD in SW  MW 1989/7/8

52. Handelsrichter bringen Praxisnähe und kaufmännisches Verständnis ein  MW 1989/9/S. 39[2]

53. Handelsrichter bereichern die Justiz  MW 1990/6/ S. 45

54. Die wirtschaftliche Ausstrahlung Schweinfurts vor Errichtung des Eisernen Vorhangs   SW Mainleite/ Mai 1990 Nr. 2/ S. 7 – 15

55. Infrastruktur in der Region Main-Rhön verbessern. (Nach Öffnung der deutsch-deutschen Grenze)  MW 1991/1-2.[3]


[1] MW = Mainfränkische Wirtschaft – Monatszeitschrift der IHK Würzburg-Schweinfurt

[2] Erste Kontakte mit der Handels-Gewerbekammer Bezirk Suhl am 18.12.89 – Gesprächspartner Dir. Friedhelm Häßner

[3] Verabschiedung in den Ruhestand bei der IHK, 10.07.1991 – Berichte in SW-T 12.07.91, SW-VZ 12.07.91, StWBote 6. 07.91